EVT Innovate

EVT Innovate: Unsere Brücke zwischen bahnbrechender Wissenschaft und transformativen Pharma Projekten

Das Segment EVT Innovate legt den Schwerpunkt auf die Investition in und Entwicklung von proprietären Ansätzen einschließlich frühphasiger Forschungsprogramme sowie weiter fortgeschrittener Wirkstoffkandidaten. Diese Programme werden als Cure X (üblicherweise ein spezifischer Mechanismus) oder Target X (üblicherweise ein einzelnes Target) bezeichnet, je nach ihrem Umfang und ihrer Breite. Sie konzentrieren sich insbesondere auf first-in-class-Projekte, die auf innovativer Biologie basieren und decken ein breites Spektrum an Indikationsgebieten wie Diabetes und Diabetesfolgeerkrankungen, Entzündungskrankheiten, Neurowissenschaften, Onkologie, Schmerz und Antiinfektiva ab. Cure X- und Target X- Initiativen sind sorgfältig ausgewählte Forschungsprojekte, die entweder als interne F+E-Projekte oder in Zusammenarbeit mit führenden akademischen Laboren oder Biotechnologieunternehmen durchgeführt werden. Vorzugsweise verfolgen diese Initiativen Produktkandidaten mit krankheitsmodifizierenden Eigenschaften, d. h. sie verfügen über Mechanismen, die das Fortschreiten der Erkrankung verlangsamen oder sogar rückgängig machen können. Die Cure X- und Target X-Programme wurden entwickelt, um Ansätze für strategische Allianzen mit Pharmaunternehmen oder potenzielle Ausgründungen zu finden mit dem Ziel, diese Projekte voranzutreiben und dann zu einem konkreten Zeitpunkt der Wertsteigerung zu verpartnern  und schließlich Evotecs klinische Pipeline zu vergrößern.

 

"Die Entwicklung hochdifferenzierter Produkte erfordert eine frühe Übertragung bahnbrechender Forschung. Das EVT Innovate-Modell von Evotec ist ein höchst effizienter Weg, wegweisende wissenschaftliche Ergebnisse auf Produktkandidaten zu übertragen – nicht nur in Bezug auf Zeitpläne, sondern auch hinsichtlich der Kosten."Cord Dohrmann, CSO von Evotec

EVT Innovate in Kürze

  • Miteigentum an > 100 potenziellen Produktkandidaten
  • überwiegend first-in-class-Ansätze
  • führende iPSC Plattform
  • ~20 akademische Einrichtungen als strategische Partner
  • über 10 verpartnerte Cure X-/Target X-Programme seit 2011
  • breites Spektrum an Indikationsgebieten: Diabetes und Diabetesfolgeerkrankungen, Entzündungskrankheiten und Immunologie, Onkologie, Immun-Onkologie, Antiifektiva, Neurowissenschaften und Schmerz
  • eine Ausgründung: Topas Therapeutics
  • verschiedene Anteile an vielversprechenden Biotech Start-up-Unternehmen

Kontaktieren Sie uns

Evotec

Business Development

T +44.(0)1235.86 15 61 F +44.(0)1235.86 31 39 vCard
OBEN