Evotec AG (Deutsche Börse, Prime Standard, ISIN: DE 000 566480 9, WKN 566480) gab heute bekannt, einen bindenden Kaufvertrag mit PerkinElmer zur Übernahme der Evotec Technologies GmbH, Hamburg, durch PerkinElmer unterzeichnet zu haben. Die Transaktion, die Evotec Technologies mit etwa 23 Mio. Euro bewertet, erfolgt gegen Cash. Evotec Technologies ist eine in Mehrheitsbesitz befindliche Tochtergesellschaft der Evotec AG. Die Übernahme unterliegt der Zustimmung der Kartellbehörden und verschiedenen, für den Abschluss einer derartigen Transaktion üblichen Voraussetzungen. Sie wird voraussichtlich Ende Dezember 2006 oder Anfang 2007 abgeschlossen sein. Per 1. Januar 2007 wird Evotec Technologies nicht mehr in Evotecs Konzernabschluss konsolidiert.
Diese Transaktion ist ein weiterer Meilenstein in Evotecs Strategie, die Gesellschaft auf ihr Kerngeschäft - die Erforschung und Entwicklung neuer pharmazeutischer Wirkstoffe - zu konzentrieren. Einschließlich des Verkaufs von Einzelmoleküldetektions-Technologien und -Patenten an Olympus Mitte des Jahres führen diese beiden Transaktionen zusammen zu einer Bewertung von Evotec Technologies von ca. 30 Mio. Euro. Die Casherlöse werden Evotec zusätzliche Flexibilität in der Weiterentwicklung und im weiteren Ausbau ihrer Pipeline an Arzneistoffkandidaten zur Behandlung von Erkrankungen des zentralen Nervensystems einräumen.
Ohne Berücksichtigung der von Evotec Technologies im Jahr 2006 beigetragenen etwa 16 bis 18 Mio. Euro Umsatz und 3 Mio. Euro Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen, erwartet Evotec für das verbleibende Geschäft im Jahr 2006 etwa 66 Mio. Euro Umsatz und zwischen 30 und 32 Mio. Euro Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen. Das operative Ergebnis von Evotec Technologies für das Gesamtjahr 2006 wird erwartungsgemäß etwa am Break-even sein. Daher wird die Transaktion voraussichtlich nur einen geringen Einfluss auf das pro-forma operative Ergebnis 2006 der Evotec-Gruppe haben. Der Eingang der liquiden Mittel sowie die finanziellen Auswirkungen dieser Transaktion werden voraussichtlich im ersten Quartal 2007 berichtet.
Kontakt: Anne Hennecke, Director, Investor Relations & Corporate Communications, Evotec AG, Schnackenburgallee 114, 22525 Hamburg, Deutschland, Tel.: +49.(0)40.560 81-286, anne.hennecke@evotec.com
OBEN