Evotec SE: Einladung zu Telefonkonferenz

 

Hamburg, 22. Januar 2024:
Die Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809; NASDAQ: EVO) wird am Montag, den 22. Januar 2024, eine Telefonkonferenz abhalten, um eine Stellungnahme abzugeben und über die aktuelle Geschäftsentwicklung zu berichten.

Im Rahmen der Telefonkonferenz werden die Vorsitzende des Aufsichtsrats von Evotec, Prof. Iris Löw-Friedrich, und Evotecs CEO, Dr. Mario Polywka, die Sichtweise des Unternehmens auf ihre Verpflichtung zur Einhaltung höchster Corporate Governance-Standards und ihr Engagement für eine ausgewogene und transparente Kommunikation mit allen Marktteilnehmern darstellen. Die Stellungnahme wird auf Evotecs Einflussbereich begrenzt sein.

Zudem wird Dr. Mario Polywka die Überzeugung des Managements zur Umsetzung der bestehenden Strategie, die jüngsten Entwicklungen auf dem Markt und die Gründe für die unveränderten Aussichten für die Prognosen für 2023 und 2025 darlegen.

 

Details zum Webcast

Datum: Montag, 22. Januar 2024
Uhrzeit: 15.00 Uhr (deutsche Zeit)

Um am Audio-Webcast teilzunehmen und die Präsentationsfolien abzurufen, registrieren Sie sich bitte über diesen Link.

Eine On-Demand-Version des Webcasts wird auf unserer Website unter https://www.evotec.com/de/investor-relations/ir-events zur Verfügung stehen.

 

Details der Telefonkonferenz

Für die Teilnahme per Telefon registrieren Sie sich bitte vorab über diesen Link. Sie erhalten dann eine Bestätigungs-E-Mail mit den entsprechenden Einwahldaten wie Telefonnummer, Zugangscode und PIN für den Anruf.

ZUKUNFTSBEZOGENE AUSSAGEN

Diese Pressemitteilung enthält vorausschauende Angaben über zukünftige Ereignisse, wie das beantragte Angebot und die Notierung von Evotecs Wertpapieren. Wörter wie „erwarten“, „annehmen“, „schätzen“, „beabsichtigen“, „können“, „planen“, „potenziell“, „sollen“, „abzielen“, „würde“, sowie Abwandlungen dieser Wörter und ähnliche Ausdrücke werden verwendet, um zukunftsbezogene Aussagen zu identifizieren. Solche Aussagen schließen Kommentare über Evotecs Erwartungen für Umsätze, Konzern-EBITDA und unverpartnerte F+E-Aufwendungen ein. Diese zukunftsbezogenen Aussagen beruhen auf den Informationen, die Evotec zum Zeitpunkt der Aussage zugänglich waren, sowie auf Erwartungen und Annahmen, die Evotec zu diesem Zeitpunkt für angemessen erachtet hat. Die Richtigkeit dieser Erwartungen kann nicht mit Sicherheit angenommen werden. Diese Aussagen schließen bekannte und unbekannte Risiken ein und beruhen auf einer Anzahl von Annahmen und Schätzungen, die inhärent erheblichen Unsicherheiten und Abhängigkeiten unterliegen, von denen viele außerhalb der Kontrolle von Evotec liegen. Evotec übernimmt ausdrücklich keine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene vorausschauende Aussagen im Hinblick auf Veränderungen der Erwartungen von Evotec oder hinsichtlich neuer Ereignisse, Bedingungen oder Umstände, auf denen diese Aussagen beruhen, öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren.

OBEN