Evotec-Partner STORM Therapeutics präsentiert die Entdeckung des führenden klinischen Kandidaten STC-15 auf der American Chemical Society Fall 2023 Konferenz

 

  • STORMS FÜHRENDES PROGRAMM IST DER ERSTE RNA-METHYLTRANSFERASE INHIBITOR, DER IN DIE KLINISCHE ENTWICKLUNG EINGEHT
  • STC-15 WURDE MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON EVOTECS WIRKSTOFFFORSCHUNGSPLATTFORM IDENTIFIZIERT

 

Hamburg, Deutschland und Cambridge, UK, 09. August 2023:
Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809; NASDAQ: EVO) gab heute bekannt, dass ihr Partner STORM Therapeutics Ltd. („STORM“), ein klinisches Biotechnologieunternehmen mit Schwerpunkt auf der Entdeckung und Entwicklung neuartiger Small Molecule-Therapien, die auf RNA-modifizierende Enzyme (RMEs), sowohl für die Onkologie als auch für andere Krankheiten, abzielen, die Entdeckung des führenden klinischen Kandidaten STC-15 auf der American Chemical Society (ACS) Fall 2023 Konferenz präsentieren wird. STC-15 ist ein oral bioverfügbarer und hochselektiver METTL3-Inhibitor, der in Zusammenarbeit von STORM und Evotec entworfen und entwickelt wurde.

Die Präsentation mit dem Titel „Discovery of STC-15, an orally bioavailable, highly selective METTL3 inhibitor for the treatment of AML and solid tumours: The first molecule specifically targeting an RNA methyltransferase enzyme to enter clinical development” wird STORMS Forschung zur Optimierung neuartiger chemischer Wirkstoffe und zur Identifizierung von STC-15 für die Bewertung in klinischen Studien detailliert darstellen.

Der first-in-class klinische Kandidat wurde mit der Unterstützung von Evotecs vollintegrierter Small Molecule-Wirkstoffforschungsplattform, einschließlich Biomarker-Unterstützung, entdeckt, die die schnelle Entwicklung von STC-15 vom Hochdurchsatz-Screening bis zur Nominierung des Kandidaten in weniger als drei Jahren ermöglichte. Evotec und STORM sind ursprünglich im Jahr 2016 eine strategische Partnerschaft eingegangen, die im Jahr 2017 zu einer integrierten Allianz zur Entdeckung und Entwicklung von Wirkstoffen erweitert wurde. Der Fokus lag auf der Entwicklung neuer Small Molecule-Wirkstoffe auf RNA-epigenetischer Basis im Bereich Onkologie und anderer Erkrankungen. Nach der Auswahl von STC-15 als first-in-class Entwicklungskandidat im Jahr 2020 führte die nahtlose Integration von der Projektinitiierung bis IND unter Verwendung von Evotecs INDiGO-Plattform zum Eintritt von STC-15 in die klinische Entwicklung im Jahr 2022.

Dr. Craig Johnstone, Chief Operating Officer von Evotec, kommentierte: „Wir freuen uns, Partner bei der erfolgreichen Entdeckung und Entwicklung von STC-15 gewesen zu sein. Unsere laufende Zusammenarbeit in der Wirkstoffforschung mit STORM, die sich auf die Erforschung einer neuartigen Klasse von RNA-modulierenden Enzymen konzentriert, ist ein Beweis für die Wirksamkeit unserer gemeinsamen Bemühungen. Indem wir STORM mit unserer branchenführenden Wirkstoffforschung und unserem Fachwissen unterstützen, sind wir zuversichtlich, gemeinsam den Weg für die Bereitstellung von hochwertigen, innovativen und transformativen Wirkstoffkandidaten für Patient:innen, die diese benötigen, zu ebnen.”

Für weitere Informationen folgen Sie bitte diesem Link zur Pressemitteilung von STORM.

Inhalte zum Herunterladen

PressemitteilungPDF, 455.6 KB

OBEN