Ad hoc: Cyber-Angriff auf Evotec

 

Hamburg, Deutschland, – Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809, WKN 566480; NASDAQ: EVO) gibt bekannt, dass es am 06. April 2023 einen Cyberangriff auf Evotecs IT-Systeme gegeben hat. Die Systeme wurden proaktiv heruntergefahren und vom Internet getrennt, um Datenschutzverletzungen und Datenbeschädigungen zu verhindern. Die IT-Systeme sowie der Umfang der Auswirkungen werden aktuell überprüft. Dabei wird mit höchster Sorgfalt auf die Datenintegrität geachtet.

 
– Ende der Ad hoc-Mitteilung –

OBEN