Hamburg, 19. Juli 2016: Evotec AG (Deutsche Börse, Prime Standard, ISIN: DE 000 566480 9, WKN 566480) gab heute hinsichtlich der Halbjahreszahlen, die am 10. August 2016 veröffentlicht werden, eine Erhöhung ihrer Finanzprognose für das laufende Geschäftsjahr bekannt.
Die Gesellschaft erwartet nun, dass sich im Jahr 2016 das bereinigte Konzern-EBITDA (vor Änderungen der bedingten Gegenleistung) mehr als verdoppelt (zuvor positiv und auf deutlich höherem Niveau als 2015) (2015: 8,7 Mio. EUR). Dieser Anstieg ist insbesondere auf höhere Margenbeiträge sowie den positiven Ausblick auf den weiteren Verlauf des Geschäftsjahres zurückzuführen. Alle sonstigen Bestandteile der Finanzprognose der Gesellschaft vom 10. Mai 2016 wurden bestätigt.

OBEN