Hamburg, Germany - 14. Juli 2010 - Evotec AG (Deutsche Börse, Prime Standard, ISIN: DE 000 566480 9, WKN 566480) gab heute die Unterzeichnung eines Vertrages zur Übernahme von DeveloGen AG, ein auf die Erforschung von Therapien zur Behandlung von Stoffwechselerkrankungen spezialisiertes Unternehmen, bekannt.
Die Transaktion beschleunigt Evotecs Strategie, der global führende Allianzpartner in der Wirkstoffforschung und frühen Wirkstoffentwicklung für Pharma- und Biotechnologieunternehmen zu werden. Sie erweitert Evotecs Portfolio um zwei hochwertige Allianzen mit Boehringer Ingelheim sowie mit Andromeda (Teva) innerhalb ihres Kerngeschäfts und bringt eine moderne Wirkstoffforschungs-Plattform und Expertise sowie hoch innovatives Indikations-Know-how auf dem Gebiet der Stoffwechselerkrankungen in das Unternehmen ein.
Der Kaufpreis beinhaltet bis zu 14 Mio. € in Evotec-Aktien aus genehmigtem Kapital und einer erfolgsabhängigen Earn-Out-Zahlung in bar. Davon werden 4 Mio. Aktien (bewertet mit 2 € pro Aktie) an die Verkäufer sofort bei Closing, das im August 2010 erwartet wird, ausgegeben. Bis zu 3 Mio. weitere Aktien werden hinterlegt und ihre Ausgabe ist abhängig von bestimmten Unternehmensereignissen und Garantien. Alle neu ausgegebenen Aktien unterliegen einem sechsmonatigen Veräußerungsverbot (Lock-up). Ferner sind die DeveloGen-Aktionäre berechtigt, anteilige erfolgsabhängige Cash-Zahlungen (Earn-out) für zukünftige Meilensteine und Lizenzeinkommen aus den übernommenen Programmen zu erhalten.
Trotz der erforderlichen 2 Mio. € Barmittel, insbesondere um laufende Verpflichtungen von DeveloGen zu bedienen, bestätigt Evotec alle zuvor kommunizierten Finanzziele. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet das Unternehmen ein Umsatzwachstum von mindestens 15%, Forschungs- und Entwicklungsausgaben von ca. 10 Mio. € und zum Ende des Jahres 2010 eine Liquidität von mehr als 64 Mio. €.
Darüber hinaus ernennt Evotec Dr. Cord Dohrmann, derzeit CEO von DeveloGen, zum Chief Scientific Officer und zum Mitglied des Vorstands der Evotec AG per 1. September 2010.
Kontakt: Dr. Werner Lanthaler, Vorstandsvorsitzender, Evotec AG, Schnackenburgallee 114, 22525 Hamburg, Deutschland, Tel.: +49.(0)40.560 81-242, werner.lanthaler@evotec.com  
OBEN