News

 

Für Evotec ist es von großer Bedeutung, dass alle Informationen allen Marktteilnehmern zeitgleich zur Verfügung gestellt werden. Dies beinhaltet die Kommunikation in Deutsch und Englisch.

Nachfolgend finden Sie alle relevanten Pressemitteilungen, Ad-hoc-Mitteilungen und sonstigen Bekanntmachungen des Unternehmens.

Pressemitteilungen

2020
Evotec: Strategische Erweiterung im Bereich Gentherapie
Hamburg, 6. April 2020

Evotec SE gab heute bekannt, dass das Unternehmen einen Standort für die Forschung und Entwicklung gentherapiebasierter Projekte etabliert hat: Evotec Gene Therapy (“Evotec GT”), die mit einem erfahrenen Team von Gentherapie-Experten am neuen F+E-Standort in Orth an der Donau, Österreich ansässig sein wird.

Evotec und Takeda gehen mehrjährige Forschungsallianz im Bereich Gentherapie ein
Hamburg, 6. April 2020

Evotec SE gab heute bekannt, dass Evotec GT mit Sitz in Österreich eine langfristige Forschungsallianz mit Takeda eingegangen ist, um die wachsende Zahl von Gentherapie-Forschungsprogrammen bei Takeda zu unterstützen.

Evotec: Stellungnahme zu COVID-19
Hamburg, 5. April 2020

In den vergangenen Tagen und Wochen haben uns viele Anfragen zum Coronavirus und möglichen Auswirkungen auf den Evotec-Konzern erreicht. Evotec hat verschiedene Schritte eingeleitet, um die operative Geschäftstätigkeit aufrechtzuerhalten und gleichzeitig die Gesundheit unserer Mitarbeiter, ihrer Familien und auch der Gesellschaft, in der sie leben und arbeiten, in dieser anspruchsvollen Zeit zu schützen.

Evotec erweitert ihre iPSC-basierte Zelltherapie-Plattform EVOcells durch Lizenzvereinbarung mit panCELLa
Hamburg, Deutschland, und Toronto, Kanada, 2. April 2020

Evotec SE und das innovative Biotechnologieunternehmen panCELLa Inc. gaben heute bekannt, dass beide Unternehmen eine Lizenz- und eine Investitionsvereinbarung eingegangen sind. Im Rahmen der Vereinbarung wird Evotec eine nicht-exklusive Lizenz an panCELLas proprietären iPS-Zelllinien „iACT Stealth Cells™“ erhalten, die durch das sogenannte „Cloaking“ genetisch so modifiziert sind, dass sie eine Immunabstoßung von Zelltherapieprodukten verhindern.

Evotec und Ildong kooperieren mit Entwicklungsprojekten auf INDiGO-Plattform
Hamburg, 31. März 2020

Evotec SE gab heute eine strategische Partnerschaft mit dem führenden südkoreanischen Pharmaunternehmen Ildong Pharmaceutical Co., Ltd. („Ildong“) bekannt, um die Entwicklung mehrerer Programme von Ildong durch Zugang zu Evotecs INDiGO-Plattform zu beschleunigen.

Evotec SE veröffentlicht Ergebnisse des Geschäftsjahres 2019: Ausgezeichnete Entwicklung 2019; Sehr guter Ausblick auf weiteres Wachstum in 2020
Hamburg, 26. März 2020

Evotec SE gab heute die Finanzergebnisse und die Geschäftsentwicklung für das Geschäftsjahr 2019 bekannt. Anstieg der Konzernerlöse um 19 % auf 446,4 Mio. €, Anstieg des bereinigten Konzern-EBITDA um 29 % auf 123,1 Mio. €, unverpartnerte F+E-Aufwendungen in Höhe von 37,5 Mio. €, Liquiditätsposition mehr als verdoppelt auf 320,0 Mio. €.

Evotec-Partner Forge geht Zusammenarbeit mit Roche zur Entwicklung eines neuartigen Antibiotikums ein
San Diego, USA, 25. März 2020

Evotecs Partner Forge Therapeutics, Inc. (“Forge”) gab heute eine Forschungszusammenarbeit mit Hoffmann-La Roche Ltd. (“Roche”) bekannt, sowie eine Optionsvereinbarung über die Lizenzierung eines neuartigen Antibiotika-Programms von Forge zur Behandlung von bestimmten krankenhausbasierten Lungeninfektionen. Der Wirkstoff zielt auf die Behandlung von Infektionen ab, die unter anderem von der amerikanischen Gesundheitsbehörde CDC als besonders bedrohlich identifiziert wurden, und die häufig bei Patienten mit geschwächtem Immunsystem sowie chronischen Lungenkrankheiten auftreten.

Evotec SE berichtet Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2019 am 26. März 2020
Hamburg, 19. März 2020

Evotec SE veröffentlicht am Donnerstag, 26. März 2020, ihren Bericht über das Geschäftsjahr 2019. In einer Telefonkonferenz in englischer Sprache werden die wesentlichen Ergebnisse und Schwerpunkte aus dem Berichtszeitraum näher erläutert sowie über die aktuelle Geschäftsentwicklung berichtet. Darüber hinaus wird der Vorstand einen Ausblick zum laufenden Geschäftsjahr geben.

Start der ersten globalen Allianz dieser Art zur Entwicklung transformativer Behandlungsregime für Tuberkulose
Hamburg, 27. Februar 2020

Ein Konsortium aus philanthropischen, Non-Profit- und Organisationen aus dem privaten Sektor startete heute eine Allianz zur beschleunigten Entwicklung neuartiger „pan-TB“-Behandlungsregime zur Therapie von Tuberkulose („TB“), die bereit für eine Phase-III-Entwicklung sind. Die Behandlungsregime sollen keine oder nur geringe Wirkstoffresistenzen sowie ein akzeptables Sicherheitsprofil haben, besser verträglich sein, die Behandlungsdauer reduzieren und einfacher in der Anwendung sein als aktuell verfügbare Behandlungsoptionen. Solche Behandlungsregime sollen von zentraler Bedeutung für die Überwindung aktueller Komplexitäten und Herausforderungen bei der Behandlung von TB sein.

Infographic: How to find effective endometriosis treatments
by Larissa Warneck, Labiotech, 5. Februar 2020

The exact number of women suffering from endometriosis is unknown. However, it is estimated that 10% of women worldwide are affected. Endometriosis is a debilitating disease in which the endometrial cells that usually line the uterus are found in other regions of the body.

Evotec und Bayer überführen weiteres Programm in klinische Phase-I-Studie
Hamburg, 30. Januar 2020

Evotec SE gab heute bekannt, dass ihr Partner Bayer AG entschieden hat, ein weiteres Programm aus der Multi-Target-Allianz in die Phase I der klinischen Entwicklung zu überführen.

Evotec und Indivumed geben zweites gemeinsames Forschungsprojekt bekannt
Hamburg, 23. Januar 2020

Evotec SE und Indivumed gaben heute eine neue Partnerschaft zur Forschung und Entwicklung von first-in-class Therapeutika zur Behandlung von nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom („NSCLC“) bekannt.

Just – Evotec Biologics schließt Vereinbarung mit OncoResponse zur Produktentwicklung und Produktion
Hamburg, 16. Januar 2020

Evotec SE gab heute bekannt, dass ihre in Seattle ansässige Konzerntochter Just – Evotec Biologics eine Zusammenarbeit mit OncoResponse, Inc. eingegangen ist. Das Biotechunternehmen entwickelt humane Antikörper als Produktkandidaten für verschiedene vielversprechende Zielstrukturen, die mit immunsuppressiver myeloischer Biologie in Verbindung gebracht werden.

Just – Evotec Biologics beginnt mit dem Bau der ersten J.POD®-Anlage in Nordamerika
Hamburg, 14. Januar 2020

Evotec SE gab heute bekannt, dass ihre in Seattle ansässige Konzerntochter Just – Evotec Biologics mit dem Bau einer Anlage für die Herstellung von Biologika für die späte klinische Entwicklung und kommerzielle Produktion in Redmond, Washington, USA begonnen hat.

Just – Evotec Biologics und MSD gehen mehrjährige Kooperation rund um "Produktionsanlage der Zukunft" ein
Hamburg, 14. Januar 2020

Evotec SE gab heute bekannt, dass ihre in Seattle ansässige Konzerntochter Just – Evotec Biologics, Inc. und MSD, ein Markenname von Merck & Co., Inc., Kenilworth, NJ, USA, ihre Kooperation zur Entwicklung innovativer Technologien für die Produktion hochwertiger Biologika ausgeweitet haben.

Bayer und Evotec schließen neue strategische Allianz mit Fokus auf polyzystisches Ovarialsyndrom
Hamburg und Berlin, 9. Januar 2020

Evotec SE und Bayer AG gaben heute die Erweiterung ihrer Partnerschaft im Bereich Frauengesundheit im Rahmen einer neuen Multi-Target-Allianz bekannt, die zunächst auf fünf Jahre angelegt ist. Ziel ist die Entwicklung mehrerer klinischer Kandidaten für die Behandlung des polyzystischen Ovarialsyndroms („PCOS“).

Evotec und Bristol-Myers Squibb erweitern iPSC-Allianz
Hamburg, 7. Januar 2020

Evotec SE gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine Zahlung von Bristol-Myers Squibb Company in Höhe von 6 Mio. US$ erhalten hat. Grund hierfür war die Entscheidung, der Partnerschaft zusätzliche Zelllinien hinzuzufügen.

Evotec nimmt an Investorenkonferenzen teil
Hamburg, 2. Januar 2020

Evotec SE gab heute bekannt, dass Mitglieder des Vorstands im Januar und Februar 2020 an Investorenkonferenzen teilnehmen und zum Teil auch präsentieren werden.

Ad-hoc-Mitteilungen

Nachstehend finden Sie alle kürzlich veröffentlichten Ad-hoc-Mitteilungen gemäß Artikel 17 der europäischen Marktmissbrauchsverordnung (MAR).

2020
Evotec SE: Anhebung der Ergebnisprognose für Geschäftsjahr 2019
Hamburg, 20. Januar 2020

Die Evotec SE hat heute nach vorläufigem Abschluss der aktuellen Evaluierung der finanziellen Performance des Unternehmens eine Erhöhung ihrer Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2019 bekannt gegeben.

 

Sonstige Bekanntmachungen

Verschmelzung

Nachstehend finden Sie eine Bekanntmachung, welche das Unternehmen gemäß dem deutschen Umwandlungsgesetz 2013 im Bundesanzeiger veröffentlicht hat. Nach dem deutschen Umwandlungsgesetz müssen bestimmte beabsichtigte Transaktionen der Evotec SE, z. B. Verschmelzungen, im Bundesanzeiger bekanntgemacht werden.

Kontaktieren Sie uns

Gabriele Hansen

SVP, Corporate Communications, Marketing & Investor Relations

T +49 40 560 81 255 F +49 40 560 81 333 vCard

Anja Ben Lekhal

Investor Relations Associate

T + 49 40 56081 210 F +49 40 56081 222 vCard
OBEN