Hauptversammlung

Ordentliche (virtuelle) Hauptversammlung 2021

Die ordentliche Hauptversammlung der Evotec SE fand am Dienstag, den 15. Juni 2021, um 10.00 Uhr (MESZ), statt. 

Die ordentliche Hauptversammlung der Gesellschaft wurde als virtuelle Hauptversammlung ohne physische Präsenz der Aktionäre oder ihrer Bevollmächtigten (mit Ausnahme der Stimmrechtsvertreter der Gesellschaft) abgehalten.

Für Aktionäre und ihre Bevollmächtigten wurde die gesamte Hauptversammlung, einschließlich einer etwaigen Fragenbeantwortung und der Abstimmungen, in Bild und Ton live im passwortgeschützten Internetservice übertragen. 

Über den passwortgeschützten Internetservice konnten die ordnungsgemäß angemeldeten Aktionäre (bzw. deren Bevollmächtigte) unter anderem die virtuelle Hauptversammlung live in Bild und Ton verfolgen, gemäß den dafür vorgesehenen Verfahren ihr Stimmrecht im Wege der elektronischen Briefwahl ausüben, eine Vollmacht an einen Dritten bzw. eine Vollmacht mit Weisungen an die Stimmrechtsvertreter der Gesellschaft erteilen, bis spätestens 14. Juni 2021, 10.00 Uhr (MESZ), Fragen einreichen oder während der Hauptversammlung Widerspruch gegen einen Beschluss der Hauptversammlung zu Protokoll erklären.

Die hierfür erforderlichen persönlichen Zugangsdaten wurden den Aktionären bzw. ihren Bevollmächtigten nach der Anmeldung zur Hauptversammlung zugeschickt. Andere Personen als die angemeldeten Aktionäre oder ihre Bevollmächtigten konnten die Hauptversammlung nicht im Internet verfolgen. 

Bei späterer (Unter-)Bevollmächtigung galt: Die Nutzung des passwortgeschützten Internetservices durch den Bevollmächtigten setzt voraus, dass der Bevollmächtigte die entsprechenden Zugangsdaten erhält.

 

Tagesordnung

  1. Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses und des vom Aufsichtsrat gebilligten Konzernabschlusses der Evotec SE zum 31. Dezember 2020, der Lageberichte für die Evotec SE und den Konzern für das Geschäftsjahr 2020, des Berichts des Aufsichtsrats und des erläuternden Berichts des Vorstands zu den Angaben gemäß §§ 289a, 315a HGB
  2. Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstands für das Geschäftsjahr 2020
  3. Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2020
  4. Beschlussfassung über die Bestellung des Abschlussprüfers und Konzernabschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2021 sowie des Prüfers für eine etwaige prüferische Durchsicht zusätzlicher unterjähriger Finanzinformationen
  5. Beschlussfassung über Nachwahlen zum Aufsichtsrat
  6. Beschlussfassung über die Aufhebung des Genehmigten Kapitals 2017 sowie die Schaffung eines neuen genehmigten Kapitals mit der Möglichkeit zum Bezugsrechtsausschluss und Änderung von § 5 Abs. 5 der Satzung (Genehmigtes Kapital 2021)
  7. Beschlussfassung über die Vergütung der Aufsichtsratsmitglieder 
  8. Beschlussfassung über die Billigung des Systems zur Vergütung der Mitglieder des Vorstands der Evotec SE

 

Downloads

Weitere Einberufungsunterlagen

Stimmrechtsvertretung

Weitere Informationen

 

Hotline: montags bis freitags von 09.00 bis 17.00 Uhr unter der Telefon-Nr.: +49 (0)89 211 297 78 

Gegenanträge: Es lagen keine Gegenanträge vor.

 

Ihr HV-Team

Evotec SE
Dr. Werner Lanthaler
Vorstandsvorsitzender

 

Anja Ben Lekhal
Investor Relations Associate
Manfred Eigen Campus
Essener Bogen 7
22419 Hamburg
T: +49.(0)40.5 60 81-210
F: +49.(0)40.5 60 81-333
hauptversammlung@evotec.com

 

Kontakt zum ADR-Programm:

JPMorgan Chase & Co.
P.O. Box 64504
St. Paul, MN 55164-0504
USA
T: 800.990 1135 (innerhalb der USA)
T: +1.651.453 2128 (von außerhalb der USA)
jpmorgan.adr@eq-us.com

OBEN